Fahrplan Sommer 2018

 

Betriebstage ab Steyr Lokalbahn ab Grünburg
Mai 1. Mai 10.00 | 14.00 | 18.30 08.30 | 12.00 | 17.00
Juni Sonntag 10.00 | 14.00 | 18.30 08.30 | 12.00 | 17.00
Juli Samstag   14.00 | 18.30   11.00 | 17.00
Sonntag 10.00 | 14.00 | 18.30 08.30 | 12.00 | 17.00
August Samstag   14.00 | 18.30   11.00| 17.00
Sonntag 10.00 | 14.00 | 18.30 08.30 | 12.00 | 17.00
September Samstag 10.00 | 14.00 | 18.30 08.30 | 12.00 | 17.00
Sonntag 10.00 | 14.00 | 18.30 08.30 | 12.00 | 17.00
Oktober 26.10.   10.30   16.00

 

 

Fahrzeit Steyr – Grünburg oder umgekehrt: Eine Stunde


Die Züge halten bei Bedarf in allen Haltestellen, wo auch die örtlichen Abfahrtszeiten veröffentlicht sind. Die Fahrkarten erhalten Sie in Steyr Lokalbahn am Schalter, sonst beim Schaffner im Zug.


Bitte machen Sie sich bei Annährung eines Zuges bemerkbar,
wenn Sie an einer Haltestelle einsteigen wollen.

Fahrzeiten in Minuten

Von Steyr Lokalbahn nach
Von Grünburg nach
 Unterhimmel-Christkindl 06 Waldneukirchen 06
 Schloss Rosenegg 12 Sommerhubermühle 15
Pergern 18 Aschach an der Steyr 23
 Neuzeug 26 Letten 29
 Letten 31 Neuzeug 34
 Aschach an der Steyr 37 Pergern 42
 Sommerhubermühle 45 Schloss Rosenegg 48
 Waldneukirchen 54 Unterhimmel-Christkindl 54
 Grünburg 60 Steyr Lokalbahn 60

Fahrpreise 2018

  einfache Fahrt Hin- u. Rückfahrt
Normaler Fahrpreis
Erwachsene € 10,00 € 16,00
Kinder 6-15 Jahre €   5,00 €   8,00
     
Ermäßigung mit Familienkarte, Gästekarte, Behindertenausweis
Erwachsene €  7,00 € 10,00
Kinder 6-15 Jahre €  3,50 €   5,00
 (ab dem 3. Kind frei)    
     

Ermäßigung für Familien ohne Familienkarte

(nur für Hin- u. Rückfahrt)

2 Erwachsene + alle Kinder bis 15 Jahre € 32,00
   

Gruppenermäßigung

1 Waggon (30 Pl.)

€ 200,00 € 320,00

Fahrräder, Kinderwagen und Rollstühle werden kostenlos
nach Maßgabe des vorhandenen Laderaumes befördert,
Kajaks und große Schlauchboote nur nach Voranmeldung.


Reservierungen können aus organisatorischen Gründen
nur für Gruppen ab 15 Personen durchgeführt werden.


Alle Züge werden mit Dampflokomotiven geführt.
Bei betriebsbedingten Ausfällen von Zügen
besteht kein Anspruch auf Ersatzbeförderung.