Anfahrt, Öffnungszeiten, Veranstaltungen und Preise

ANFAHRT MIT DEM AUTO

Von Wien, Linz oder Passau auf der A8 bis Haag am Hausruck, dann weiter Richtung Ried. Bei Geiersberg nach St. Marienkirchen und über Eberschwang (B143)
nach Ampflwang. Von Salzburg auf der A1 bis Seewalchen, dann weiter Richtung Timelkam (B151) und auf der B143 nach Ampflwang. Aus dem Salzkammergut über die B145 Richtung Vöcklabruck und weiter über die B143 nach Ampflwang. Vor Ort folgen Sie den Hinweistafeln zum Museumsparkplatz.

Öffnungszeiten 2018

Der Lokpark Ampflwang ist von 1. Mai bis 7. Oktober jeden Samstag, Sonntag und Feiertag von 10-17 Uhr geöffnet.


Während der Schulferien von 11. Juli bis 09. September haben wir zusätzlich auch unter der Woche jeden Mittwoch, Donnerstag und Freitag ebenfalls von 10-17 Uhr geöffnet.


ÖFFENTLICHE ANREISE

Per IC nach Vöcklabruck, dann per Bus nach Ampflwang (nur werktags). An Betriebstagen
der Museumsbahn mit dem REX nach Timelkam. Tipp: Nützen Sie das „Einfach
Raus-Ticket“ der ÖBB für die Anreise mit den
Regionalzügen!

OEBB
Von
Nach Ampflwang Siedlung
Datum
Uhrzeit Abfahrt Ankunft

An Tagen mit Großveranstaltungen gibt es als besonderen Service Sonderhalte der WESTbahn im Bahnhof Timelkam mit Anschluss zu den Museumszügen.

Eintrittspreise

Eintritt Lokpark  
Erwachsene 9,-
Erwachsene ermäßigt *) 8,-
Kinder 6-15 Jahre 4,50
Familien *) 18,-
Eintritt Lokpark bei Großveranstaltungen (Pfingsten und Dampflokfest)
Erwachsene 14,-
Erwachsene ermäßigt *) 13,-
Kinder 6-15 Jahre 7,-
Familien *) 28,-
Kombikarten Lokpark + Museumsbahn
Erwachsene (Dampfzug) 21,-
Erwachsene (Dieselzug) 17,-
Erwachsene ermäßigt (Dampfzug) *) 20,-
Erwachsene ermäßigt (Dieselzug) *) 16,-
Kinder 6-15 Jahre (Dampfzug) 10,50
Kinder 6-15 Jahre (Dieselzug) 8,50
Familien (Dampfzug) *) 42,-
Familien (Dieselzug) *) 34,-
Kombikarten bei Großveranstaltungen (Pfingsten und Dampflokfest)
Erwachsene 24,-
Erwachsene ermäßigt *) 23,-
Kinder 6-15 Jahre 12,-
Familien *) 48,-
Saisonkarte Lokpark
Erwachsene 42,-
Kinder 6-15 Jahre 21,-
Familien *) 84,-

Kinder unter 6 Jahre frei.

*) Ermäßigter Eintritt gilt für Studenten, Lehrlinge, Präsenz-, Zivildiener,
Senioren, Behinderte, Mitglieder von ÖGEG, AK und Eisenbahnromantik-Club,
Inhaber der OÖNcard oder Salzkammergut-Erlebniscard, Gruppen ab 10 Personen.
Familientarif gilt für 2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder bis 15 Jahre.



Mobilitätseingeschränkte Personen
Der LOKPARK AMPFLWANG ist bis auf wenige Ausnahmen (Besichtigung einzelner Fahrzeuge) durchgehend barrierefrei. Unser Ausstellungsgebäude verfügt über einen Aufzug.


Verhalten am Gelände
Bitte bedenken Sie, dass Sie Eisenbahngelände betreten. Der LOKPARK AMPFLWANG ist ein „lebendes Museum“. Von unseren Mitarbeitern wird auch während der Besuchszeiten an Fahrzeugen und in Werkstätten gearbeitet, deshalb sind am Gelände fallweise Schienenfahrzeuge, Stapler etc. unterwegs. Das Betreten abgesperrter Bereiche und das Verlassen des für Besucher zugänglichen Bereichs kann lebensgefährlich sein und ist deshalb strengstens verboten. Kinder sind während des gesamten Besuchs durch ihre Erziehungsberechtigten zu beaufsichtigen.


Besuchsdauer
Bitte beachten Sie, dass unser Museumsgelände recht weitläufig ist. Wenn Sie alle Bereiche des Museums wirklich ausgiebig besichtigen wollen, müssen Sie mindestens einen ganzen Tag einplanen.
Bedenken Sie auch, dass Sie vom hintersten Ende des Areals beim Ringlokschuppen bis zum Bahnsteig der Museumszüge etwa 10-15 Minuten benötigen und brechen Sie deshalb rechtzeitig auf, wenn Sie mit der Museumsbahn nach Timelkam zurückfahren möchten.


Bezahlung
Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch, dass wir in unseren Zügen derzeit noch ausschließlich Bargeld akzeptieren können. An der Kassa des LOKPARK AMPFLWANG ist die Zahlung auch mit Bankomatkarte möglich.


Führungen
Für Gruppen bieten wir gegen Voranmeldung fachkundige Führungen an. Neben den normalen Führungen durch Museumsgebäude und Fahrzeugsammlung werden auch immer wieder Spezialführungen („Hinter den Kulissen“, Werkstattführungen, Kinderführungen oder Führungen mit besonderen thematischen Schwerpunkten) angeboten.


Tiere
Die Mitnahme von Hunden ins Freigelände des Lokparks ist gestattet, wenn diese an der Leine geführt werden. Auf den Spielplatz und in die Ausstellungsgebäude dürfen Hunde nicht mitgenommen werden.


Rauchen
Wir ersuchen Sie um Verständnis, dass in sämtlichen Innenräumen des Museums ausnahmslos Rauchverbot herrscht. Auch unsere Lokomotiven rauchen nur im Freien. Bitte benützen Sie im Freigelände die Aschenbecher.