Eine Auswahl an unseren Dampflokomotiven


 

"ANNA"

 

Tenderlokomotive der Kohlenbahn Breitenschützing - Kohlgrube, Baujahr 1908

Älteste Lokomotive im Lokpark. Von 1908 bis 1963 ununterbrochen im Dienst.

Hersteller; Fabriksnummer Krauss & Co, Linz; 5867
Achsformel C n2t
Spurweite 1106 mm
Eigentümer Technisches Museum Wien
Erhaltungszustand AUSSTELLUNGSSTÜCK


 

770.86

 

Personenzuglok der bayerischen Gattung Pt 2/3, Baujahr 1915

Sparsame Tenderlok für den leichten Personenzugeinsatz mit markanter Achsfolge.

Hersteller; Fabriksnummer Krauss & Co, München; 6736
Achsformel 1Bt-h2
Dienstmasse 39,5 t
Höchstgeschwindigkeit 65 km/h
Stundenleistung 420 PSi
Eigentümer Technisches Museum Wien
Erhaltungszustand AUSSTELLUNGSSTÜCK


 

ÖBB 77.28

 

Personenzuglokomotive der k.k.St.B.-Baureihe 629, Baujahr 1920

Hersteller; Fabriksnummer Krauss, Linz; 1183
Achsformel   2' C 1' h2t
Dienstmasse 83,8 t
Höchstgeschwindigkeit 90 km/h
Stundenleistung 1800 PSi
Erhaltungszustand BETRIEBSFÄHIG

 

ÖBB 78.618

 

Schnellzugtenderlokomotive der BBÖ-Baureihe 729, Baujahr 1938

Hersteller; Fabriksnummer WLF Floridsdorf
Achsformel 2’ C2’ h2t
Dienstmasse 113 t
Höchstgeschwindigkeit 105 km/h
Stundenleistung 1800 PSi
Erhaltungszustand BETRIEBSFÄHIG

 

ÖBB 392.2530

 

Verschublokomotive der BBÖ-Baureihe 478, Baujahr 1927

Von 1966 an als "WTK 4" auf der Ampflwanger Bahn beheimatet

Hersteller; Fabriksnummer Siegl, Wiener Neustadt; 5781
Achsformel D h2t
Dienstmasse 64 t
Höchstgeschwindigkeit 40 km/h
Stundenleistung 840 PSi
Erhaltungszustand BETRIEBSFÄHIG

 

DR 01 533 (ausgeliefert als 01 116)

 

Schnellzug-Einheitslokomotive der Deutschen Reichsbahn, Baujahr 1934, rekonstruiert und modernisiert 1964. Schnellste Dampflok Österreichs.

 

Hersteller Krupp, Essen
Achsformel 2’C1-h2
Dienstmasse 183,8 t
Höchstgeschwindigkeit 130 km/h
Stundenleistung 2450 PSi
Erhaltungszustand BETRIEBSFÄHIG

 

50 3519 (gebaut als 50 342)

 

Güterzuglokomotive der DR-Baureihe 50, Baujahr 1940, modernisiert 1958.

 

Hersteller Henschel
Achsformel 1'E h2
Dienstmasse 88,2 t
Höchstgeschwindigkeit 80 km/h
Stundenleistung 1760 PSi
Erhaltungszustand AUSSTELLUNGSSTÜCK

 

42.2750 (= BDŽ 16.19)

 

Schwere Güterzuglokomotive der Type KDL 3, Baujahr 1948: Gebaut in Floridsdorf, verkauft und eingesetzt in Bulgarien, von der ÖGEG wieder nach Österreich geholt.

 

Hersteller Wiener Lokomotivfabrik Floridsdorf
Achsformel 1' E h2
Dienstmasse 96,6 t
Höchstgeschwindigkeit 80 km/h
Stundenleistung 1800 PSi
Erhaltungszustand AUSSTELLUNGSSTÜCK